Royal Icing Rezept – Eiweißspritzglasur selber machen

Mit Freunden teilen:Share on Facebook35Pin on Pinterest100Tweet about this on TwitterShare on Google+1Email this to someonePrint this page

Royal Icing (auch Eiweißspritzglasur) lässt sich ganz einfach selbst herstellen. Dafür benötigt ihr lediglich Eiweiß, Puderzucker und Wasser oder Zitronensaft. Die Konsistenz des Royal Icing kann nach Belieben variiert werden, denn wenn ihr detailreiche Verzierungen mit dem Spritzbeutel machen wollt, muss es wesentlich fester sein als zum Überziehen von Cupcakes.

Royal_Icing_love

Zutaten
3 Eiweiß
560 g Puderzucker
1 EL Wasser (oder einige Spritzer Zitronensaft)
(ergibt ca. 470 ml)

Alle Zutaten werden in eine Schüssel gegeben und mit einem Handmixer oder in der Küchenmaschine geschlagen. Nun benötigst du etwas Geduld, denn das Royal Icing sollte ca. 10 Minuten gerührt werden. Wenn alles glatt miteinander vermischt ist und der Zuckerguss glänzend wird, ist das Royal Icing fertig. Da hier rohe Eier verwendet werden, achtet bitte darauf, dass diese wirklich ganz frisch sind. Wem das zu heikel ist kann auch fertiges Royal Icing in Pulverform kaufen (s.u.), was sich im übrigen sowieso für größere Mengen anbietet.

Die Konsistenz der fertigen Eiweißspritzglasur sollte relativ fest sein und Spitzen bilden, wenn du die Rührer rausziehst.

Royal Icing färben

Royal Icing lässt sich mit gängigen Lebensmittelfarben beliebig einfärben. Am besten verwendest du jedoch flüssige Farben. Einfach die gewünschte Farbe in die fertige Spritzglasur geben und mit einem Schneebesen unterrühren. dabei solltest du unbedingt darauf achten, dass die Farbe wirklich gleichmäßig ist und es später keine böse Überraschung geben kann.

Je nachdem, was du mit dem Royal Icing machen möchtest, kannst du es zum Schluss mit etwas Wasser verdünnen. Doch Vorsicht, immer nur einige wenige Tropfen Wasser hinzugeben, umrühren und ggf. den Vorgang wiederholen bis du die gewünschte Konsistenz erhälst. Übung macht auch hier übrigens den Meister 😉

Royal Icing zum Anrühren

Amazon_Button

Wenn ihr sehr viel Royal Icing benötigt bzw. es nicht selbst herstellen möchtet, gibt es auch die Möglichkeit, bereits fertiges Pulver zu kaufen (auf den orangen Button klicken!), welches dann nur noch mit etwas Wasser angerührt werden muss. Gerade für große Portionen ist das Pulver eine sinnvolle Alternative.

Weitere Leckereien aus der Sugarhero-Bakery, die mit Royal Icing überzogen und verziert wurden

Royal Icing / Eiweißspritzglasur - Bunte Bonbon Plätzchen

Herzen zum Valentinstag - Royal Icing / Eiweißspritzglasur

Rosa-weiße Herz-Plätzchen mit Royal Icing / Eiweißspritzglasur

Royal Icing / Eiweißspritzglasur - Herbstblätter-Kekse

Weihnachtsplätzchen mit Royal Icing / Eiweißspritzglasur überzogen

Weihnachtsplätzchen Engel mit Royal Icing / Eiweißspritzglasur verziert

Angaben zum Rezept

recipe image
Rezept
Royal Icing / Eiweißspritzglasur



Publiziert am
Vorbereitungszeit
Gesamtzeit
Bewertungen
11stargraygraygraygray Based on 13 Review(s)

Mit Freunden teilen:Share on Facebook35Pin on Pinterest100Tweet about this on TwitterShare on Google+1Email this to someonePrint this page

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *