Red Velvet Oreo Cheesecake Muffins

Mit Freunden teilen:Share on Facebook20Pin on Pinterest6Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someonePrint this page

Ja, ihr habt richtig gelesen. Red Velvet PLUS Oreo Cheesecake, ein absolutes Traumpaar aus der Muffinwelt. Wir haben einfach unsere Rezepte kombiniert und heraus sind sehr leckere Cheesecake-Muffins gekommen. Das Rezept wollen wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten. Los gehts.

RedVelvetOreoCheesecake2

RedVelvetOreoCheesecake

Zutaten
Für den Boden:
150g Oreo-Kekse
50g Butter

Für die Käsemasse:
40g Zucker
1 Prise Salz
200g Doppelrahm-Frischkäse
100g Saure Sahne
1 großes Ei (oder zwei kleine Eier)
1 EL Mehl
(Rezept s. Oreo-Cheesecake Muffins – da die Muffins nicht ausschließlich aus der Käsemasse bestehen, haben wir die Zutaten an dieser Stelle halbiert. )

Red Velvet Teig:
60g weiche Butter
150g Zucker
1 Ei
10g Kakaopulver
Rote Lebensmittelfarbe/Speisefarbe
1/2 TL Vanilleextrakt
120 ml Buttermilch
150g Mehl
1/2 TL Salz
1/2 TL Natron
1 1/2 TL Weißweinessig
(Rezept s. Red Velvet Muffins)

Red Velvet Oreo-Cheesecake Muffins – Zubereitung

Kreis1Zuerst macht ihr den Boden bestehend aus gemahlenen bzw. zerkleinerten Oreo-Keksen und geschmolzener Butter. Die Masse wird in die Muffinförmchen gegeben (ca. 1 TL pro Muffin), angedrückt und dann für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180° C gebacken. Danach unbedingt erst einmal abkühlen lassen.

Kreis2In der Zwischenzeit kannst du die Käsemasse und den Teig vorbereiten. Für die Käsemasse werden Zucker, Salz, Frischkäse, Saure Sahne, Eier und Mehl in eine Schüssel gegeben und mit dem Rührgerät zu einer relativ flüssigen Masse verarbeitet.

Kreis3Für den Red Velvet Teig wird zuerst die weiche Butter mit dem Zucker und dem Ei schaumig geschlagen. Dann können die rote Lebensmittelfarbe, Weißweinessig und die Buttermilch nach und nach hinzugegeben werden. Den Vanilleextrakt nicht vergessen. Mehl, Salz, Natron und Kakaopulver werden ebenfalls miteinander vermischt und dann unter Rühren zur roten Masse gegeben.

Kreis4Nun sollten die Oreo-Keks-Böden in den Muffinförmchen abgekühlt sein und du kannst die Förmchen ca. bis zur Hälfte mit Red Velvet Teig füllen. Aufgefüllt werden sie dann mit der Cheesecakemasse. Wir haben zum Schluss noch mit einer Kuchengabel noch etwas vom roten Teig in die Cheesecakemasse gehoben. Einfach ausprobieren.

Kreis5Schlussendlich werden die Red Velvet Oreo-Cheesecake Muffins bei 200° C für ca. 20 Minuten gebacken. Danach aber noch etwas abkühlen lassen und gleich hineinbeißen 😉

RedVelvetOreoCheesecake3

Angaben zum Rezept

recipe image
Rezept
Red Velvet Oreo Cheesecake Muffins



Publiziert am
Vorbereitungszeit
Backzeit
Gesamtzeit
Bewertungen
0graygraygraygraygray Based on 1 Review(s)

Mit Freunden teilen:Share on Facebook20Pin on Pinterest6Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someonePrint this page

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *